DRK-Seniorenausflug nach Maulbronn
Sie sind hier: Neues » DRK-Seniorenausflug nach Maulbronn

DRK-Seniorenausflug nach Maulbronn

Lange haben die Gäste auf diesen Ausflug gewartet und nun ging es endlich los.   Der „Reble-Bus“ führte uns über die Autobahn und unbekannte schöne Landstrassen zunächst nach Illingen zum Hotel „Lamm“ zu einem gute Mittagessen.   Gestärkt ging es dann wenige Kilometer weiter nach Maulbronn.

Die Besichtigung des Weltkulturerbes Maulbronn stand auf unserem Programm. Eine Klosteranlage aus dem 11 JH als Zisterzienser-Kloster erbaut.

Eine nette Dame, mit qualifiziertem Wissen führte uns durch die Klosteranlage.

400 Jahre prägten die Zisterzienser diese Anlage in den Nebengebäuden waren alle damals bekannten Handwerder vertreten – es war eine geschlossene Gemeinschaft.

Die Kirchenvorhalle, das Paradies genannte, ist einer der schönsten Räume dieser Zeit überhaupt.

Ein weiteres, besonderes Schmuckstück ist der 3-stufige Klosterbrunnen der heute noch genau so wie früher funktioniert.

Die Anlage ist sehr groß und sehr gut erhalten. Gerne hätten wir uns noch in dem Außenbereich aufgehalten aber buchstäblich kam der Segen (Regen) von oben.  

Die Klosterschule dient heute als evangelisches Seminar.

 

Lebhaft ging es dann noch im Klosterkaffee bei Kaffee und Kuchen  zu, man hatte sich viel zu erzählen bis uns der „Reble-Bus“ wohlbehalten über das Neckartal nach Steinenbronn zurück brachte.

15. Oktober 2017 10:52 Uhr. Alter: 40 Tage